Gruppen

kfd St. Marien

Osterwünsche 2021 kfd Logo

Liebe Frauen der kfd St. Marien,

Jetzt ist es bereits ein Jahr her, dass wir unseren ersten "Corona-Brief" an Sie geschrieben haben, einen österlichen Gruß voller Hoffnung und Zuversicht.

Niemals hätten wir gedacht, dass wir in der vorösterlichen Zeit 2021 bereits den vierten "Corona-Brief" versenden, weil der persönliche Kontakt in der Kirche oder im Gemeindehaus nicht möglich ist.

Die Wüstenstrecke ist länger als erwartet. Trotzdem versuchen unsere Mitarbeiterinnen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Die Zeitschrift "Junia" erhalten Sie jetzt ja alle zwei Monate, darüber hinaus sind unsere Mitarbeiterinnen und auch wir vom Vorstandsteam jeder Zeit für ein Gespräch bereit.

Sobald wir wieder in die Kirche können, werden wir unsere Frauengottesdienste wie geplant anbieten. Dasselbe gilt auch für unsere anderen Angebote im Gemeindehaus.

In der Osterzeit
sind die Quellen und Bäche am lebendigsten.
Alle die Berge aus Schnee und Eis
rinnen, flüssig geworden,
durch die Adern der Erde,
reinigen sich im Geklüft zwischen den Steinen
und springen aus dem Waldboden,
und weil so viel Wasser nachdrängt,
ist das Plaudern und Murmeln der Quellen
so lebhaft, heiter wie ein Gelächter
oder wie ein munteres Gespräch
unsichtbarer Geister, die vom Leben erzählen
und von den vielen neuen Anfängen überall.
"Des Menschen Seele gleicht dem Wasser",
sagt Goethe. Das ist wahr.
Aber das Wasser redet auch von einer
Lebendigkeit, die die Seele nicht
aus sich selbst hat, und von einem Glück,
das sie aus einer anderen Quelle gewinnt.

Jörg Zink

Mit besten Grüßen

Renate Altendorf und Doris Tegethoff
(Vorstandteam der kfd St. Marien)

Osterwünsche 2021

DPSG Maximilian-Kolbe Höntrop

DPSG

Die Webseite des Pfadfinderstamms Max-Kolbe aus Höntrop finden Sie unter https://www.pfadfinder-hoentrop.de.


leicht entflammbar – Firmvorbereitung 2020/2021 in Wattenscheid

Informationen zur Firmvorbereitung in Wattenscheid finden Sie auf der Webseite der Pfarrei St. Gertrud von Brabant unter: leicht entflammbar


Frauenkreis Katharina

Wie Kreativität, Freude am Gestalten und Selbermachen
Wie Ausgleich zum Alltagseinerlei
Wie Themen, z.B. Information und Gesprächsabende mit Referenten
Wie Humor, denn er ist ein guter Stoßdämpfer
Wie aktive Erholung, z.B. beim Rad fahren oder Wandern
Wie Ruhe und Entspannung, Zeit und Muße haben für gute Gespräche, gemeinsames Essen und Spiele
Wie Ideen, z.B. für unser neues Programm
Wie neugierig geworden, dann hier klicken
Wie Ausflüge, mal einen Tag raus, um etwas neues zu entdecken

Wir Frauen vom Frauenkreis Kathariana mit dem Rad treffen uns alle drei Wochen, in der Regel Mittwochs um 20 Uhr. Unser Programm gestalten wir nach eigenen Interessen, Wünschen und Vorstellungen.

Vielleicht schauen Sie mal bei uns vorbei! Herzlich Willkommen!

Weitere Auskünfte:


Frauenkreis Teresa von Avila


Gemeindenahe Ehevorbereitung in allen sechs Gemeinden der PFARREI ST. GERTRUD VON BRABANT BOCHUM-WATTENSCHEID

Die Webseite der gemeindenahen Ehevorbereitung finden Sie unter: WAT-heiraten.de

Gemeindenahe Ehevorbereitung

Foto: © Jacqueline Hülsenbeck


Chorgemeinschaft St. Maria Magdalena – Marien Höntrop

Der Chor besteht zur Zeit aus 56 aktiven Mitgliedern und wird geleitet vom Propsteikantor August Heinrich Köster. Die Proben finden jeden Donnerstag von 20:00 – 21:30 Uhr im MaGma, Vincenzstraße in Höntrop statt.